Ein verrücktes Schuljahr endet ..... und die Planungen für ein hoffentlich etwas "normaleres" Schuljahr 2021/2022 laufen

ADAC-Turnier, Bundesjugendspiele, Abschlusstage, Abschlussgottesdienst, die letzten Schultage sind gefüllt mit diversen Corona-konformen Aktivitäten. Trotz des Lockdowns, vieler Einschränkungen und Neuerungen im Schulalltag, verging das anstrengende Schuljahr wie im Flug. Und nun freuen sich alle auf die wohl verdienten Sommerferien.

Dennoch ist auch das kommende Schuljahr nicht mehr in weiter Ferne. Eine aufregende und spannende Zeit mit neuen Lehrkräften, neuen Räumen, neuen Mitschülern, neuen Unterrichtsfächern und Stundenplänen und für die jetzigen Viertklässler neuen Schulen steht bevor.

 

Ganz besonders aufgeregt und mit viel Vorfreude gehen die künftigen Erstklässer in die Ferien, denn ab September sind sie auch endlich Schulkinder. In der letzten Wochen waren alle Schulneulinge für eine kleine Schulrallye zu Besuch in der Bonifatiusschule und konnten so schon ein wenig "Schulluft" schnuppern. Gemeinsam mit Frau Buse und den Erstklässlern haben alle ein Bewegungslied geprobt, welches auch bei der Einschulung aufgeführt werden soll.

Image
Image
Image